Suche
  • Laura Vicario

Warum mich RINGANA so begeistert

Aktualisiert: 9. Nov 2018

Ihre Philosophie möchte ich von Herzen weitergeben!


Wow, was für ein Unternehmen. Ich denke immer wieder, wenn doch nur alle so wären, dann hätten wir viel weniger Probleme mit unserer Umwelt und Gesundheit.


RINGANA ist seit 1996 erfolgreich am Markt und wurde von Andreas Wilfinger in Hartberg, Österreich gegründet. Seine Geschichte hat mich echt fasziniert. Aber dazu mal in einem separatem Blog.


Die Firma ist nach Ecocert zertifiziert und mehrfach ausgezeichnet. Wie zum Beispiel Österreichischer Klimaschutzpreis, European Business Award u.v.m.


Sie haben mehr als 20 Jahre Erfahrung in Forschung und Entwicklung und sind der einzige Frischeanbieter weltweit. Und da liegt unter anderem auch der der Fokus, im einzigartigen Frischekonzept, denn nur so wirken die natürlichen Wirkstoffe welche nachhaltig produziert wurden, zum Wohl unserer Gesundheit und Natur. Sie verwenden ausschliesslich reine Zutaten, die echte Wirkung haben. Ausschliesslich vegan bzw. vegetarisch. Ihre Produkte sprechen ganz für sich.


RINGANA entwickelt ethisch wertvolle und in ihrer Qualität kompromisslos hochstehende Frischekosmetik und natürliche Nahrungsergänzung, um möglichst vielen Menschen ein glückliches Leben zu ermöglichen, die Umwelt zu schützen und für nachfolgende Generationen zu erhalten.


Ihre Philosophie prägt nicht nur die Produkte, sondern auch ihr gesamtes Handeln. Vom Rohstoffeinkauf bis hin zum ethisch fairen Frischepartner-Vertriebssystem.


Ihre Vision lautet: Allen Menschen ein gutes Leben in einer besseren und gesünderen Welt zu ermöglichen.


Schön find ich auch, dass sie Arbeitsplätze für Menschen mit besonderen Bedürfnissen bieten.


Ihr weltweit einzigartiges Recycling-System hat mich dann noch zu allem anderen umgehauen. Wortwörtlich. Wie genial ist das denn, man sendet 10 der gebrauchten Kosmetik-Glasflaschen zurück und darf sich ein gratis Produkt nach Wahl aussuchen, egal was es kostet, ein Geschenk von RINGANA als Dank der gebrauchten Flaschenrückgabe. Aber der Knüller ist die Füllung im Paket. Diese kleinen weissen Dinger, nämlich reine Maisstärke, die man nicht wegwirft, sondern als Dünger seinen geliebten Pflanzen geben kann oder wie in meinem Fall, vorerst ein geniales Spielzeug für Kleinkinder, ein bisschen anfeuchten und was daraus bauen. Oder einfach "Mami schau, es schneit bei uns zu Hause...! "


Mehr zu diesem genialen Unternehmen: » hier gibt es weitere Informationen zu Ringana


286 Ansichten
tel: +41 78 621 35 55
mail: hello@laura-vicario.com

© 2020 by Laura Vicario | Selbständige RINGANA Frischepartnerin Zürich.

Dies sind keine offiziellen Seiten der RINGANA GmbH, Österreich